AnaDoma | Festival
Festival Teilnahme Programm Über uns Service Archiv

Vom 28. bis 31. Januar 2010 findet in Braunschweig
das zweite AnaDoma-FilmVideoFest - Rendezvous der Macher/innen statt.


anadoma plakat 2010


Das Rendezvous ist ein Forum, auf dem sich die Autoren/Realisatoren experimenteller, unabhängiger Filme/Videos treffen und austauschen.

Vor allem Studierende und Absolvent/innen einer Film- oder Kunsthochschule sind eingeladen, ihre Arbeiten mit den Medien Film/Video persönlich vorzustellen.

Wir wollen einen Begegnungsort schaffen, der zu intensiven Diskussionen über streitbare Themen und außergewöhnliche Formen filmischer Umsetzung und visueller Experimente anregt. Wir möchten alle Künstler/innen der ausgewählten Film- und Videoarbeiten persönlich einladen, deshalb wird die Teilnahme vorläufig auf den deutschsprachigen Raum beschränkt sein.

Das Programm


An vier Festivaltagen zeigen wir acht Film- und Videoprogramme, die vom Festivalteam kuratiert und moderiert werden. Daneben wird eine Auswahl an Installationen präsentiert. In einer Lounge mit open mic und open screening gibt es die Möglichkeit, sich gegenseitig mitgebrachte Werke zu zeigen und zu kommentieren. An den Abenden finden Festivalpartys mit Musikacts und expanded cinema Performances statt.

Wir wünschen uns unmittelbaren Austausch derer, die an der Gegenwart und Zukunft unabhängigen Filmschaffens interessiert sind. – Nach jedem Programm wird es genug Zeit zum Diskutieren geben. Es gibt keine Parallelprogramme.

Euer Besuch ist uns wichtig!


Es wird keinen roten Teppich und keine goldenen Pokale geben. Aber für Unterbringung und Verpflegung wird gesorgt. – Soweit es unsere Finanzierung zulässt, werden wir anteilig die Reisekosten übernehmen. Zum Festival erscheint ein Katalog.


Der Einsendeschluss ist abgelaufen. Vielen Dank für über 200 Einreichungen.
Und herzlich Willkommen zu AnaDoma 2010!